Gemeinsam für Nachhaltigkeit und eine bessere Umwelt


Wir lieben, was wir tun

Über uns

Unsere Obstbaumschule in der Oststeiermark, genauer in Gersdorf an der Feistritz wird im Familienbetrieb geführt und besteht seit 1999.

Wir haben uns auf die Produktion von Obstbäumen spezialisert, wobei unser Hauptaugenmerk auf den alten Obstsorten (Apfel und Birne) liegt.

Bei uns können Sie noch die Apfel- oder Birnensorte, die Sie in Ihrer Kindheit geliebt haben, erhalten.

Darüber hinaus produzieren wir auch Pfirsichbäume, Nussbäume, Kirschbäume und Kastanienbäume.

Unsere Mission

Wir haben uns das Ziel gesetzt neben den "gängigen" Obstsorten auch die "alten" Obstsorten aus Großvaters Zeit zu erhalten und wieder in die Gärten zu bringen.

Wir leisten damit einen wesentlichen Beitrag zum Erhalt dieser Obstsorten und bewahren diese für die Zukunft.

Denn beim Blick in die Zukunft, sollten wir nicht unsere Wurzeln vergessen.

So wie ein Baum in den Himmel wächst, braucht er dennoch seine Wurzeln um wachsen zu können.


Bäume auf Bestellung

Egal ob Sie die Pflanzung einer neuen Obstplantage planen oder einfach nur Ihren alten Lieblingsobstbaum erhalten möchten, teilen Sie uns Ihren Wunsch mit. Gerne produzieren wir für Sie Bäume auf Bestellung.

Schreiben Sie uns am Besten ein E-Mail unter baumschule-wilfling@gmx.at


Was wir noch bieten...

Honig

Wenn Sie schon mal bei uns sind nehmen Sie doch auch ein Glas Honig aus eigener Produktion mit.

Wald- und Blütenhonig ist köstlich und gesund.

Kürbiskernöl

Kürbiskernöl gepresst von Kürbiskernen aus eigener Produktion.

Schnäpse

Neben der Produktion von hochqualitativen Obstbäumen erzeugen wir auch hochprozentiges in Form von edlen Bränden. Fragen Sie einfach danach, wenn Sie Ihren Baum bei uns holen.



Polatus mela com est:


Impressum:

 

Baumschule Wilfling

Gersdorf an der Feistritz 29

8212 Pischelsdorf

E-Mail: baumschule-wilfling@gmx.at

 

Eingetragene Baumschule:

Registriernummer AST1072


AGB

Download
AGB Baumschule Wilfling
AGB Baumschule Wilfling_20170831.pdf
Adobe Acrobat Dokument 159.3 KB